Zum Inhalt springen
Theresa Hannig

König und Meister

Eigentlich wollte Frank König seine Tochter Ada zum Essen einladen, um ihr etwas Wichtiges zu sagen. Doch bevor er das Geheimnis enthüllen kann, erleiden beide einen schweren Autounfall. Während der Vater im Koma liegt, muss Ada allein versuchen, die Wahrheit herauszubekommen. Ein mysteriöser Verbrannter Mann bringt sie auf die Spuren der Vergangenheit. Und überall tauchen Walnüsse auf – die Früchte des Baumes, der das Elternhaus überragt und den Frank König immer nur seinen „Meister“ nennt.

Die Autorin Theresa Hannig wuchs in Kottgeisering und Fürstenfeldbruck auf. Für ihr Debüt „Die Optimierer“ wurde sie mit dem Stefan-Lübbe-Preis und dem Fantastik-Literaturpreis Seraph ausgezeichnet. Die Theaterfassung des Mystery-Thrillers „König und Meister“ hat Hannig gemeinsam mit Schauspielerin Christina Schmiedel erarbeitet. Eine Welturaufführung an der Neuen Bühne Bruck!

mit Anne Distler, Sarah Göltner, Gerhard Jilka, Ellen Kiessling-Kretz, Aline Pronnet und Alexander Schmiedel

Regie: Christina Schmiedel

Die nächsten Termine: